Auftrag von Haarfarbe

Base Break ist ein Service, der verwendet wird, um die natürliche Basis des Kundenhaars vor einem Highlight- oder Balayage-Service sanft aufzuhellen. Finde heraus, wie du eine sanftere Basis für maßgeschneiderte Haarfarben-Ergebnisse erzielen kannst.

PRINZIPIEN DER HAARFARBE: AUFTRAGEN DES BASE BREAK

Base Breaks sind ein schneller und effektiver Weg, deinem Kunden einen Zusatzservice anzubieten.
Redken Blonde Idol Base Breakers sind in zwei Tönen erhältlich: Clear und Cool. Es besteht die Möglichkeit, einen 10 oder 20 Volume Pro-Oxide Cream Developer zu verwenden. 
Trage ihn für optimale Ergebnisse auf das saubere, trockene Haar auf, shampooniere danach und trockne die Haare, bevor du mit dem Highlight- oder Balayage-Service beginnst. 
Entdecke Redkens Modern Virgin Anwendung. Ganz gleich, ob du ein Auftragen mit Schale und Pinsel oder einer Flasche bevorzugst, wir haben die richtige Methode für die Haarfarben-Marke deiner Wahl.

PRINZIPIEN DER HAARFARBE: MODERN VIRGIN ANWENDUNG

Die Modern Virgin Anwendung beginnt damit, den Kopf in Quadranten einzuteilen.
Für mehr Präzision wird ein Auftragen mit Schale und Pinsel empfohlen. Verwende für zusätzliche Kontrolle unterschiedlich große Pinsel.
Ein Auftragen mit der Flasche sorgt für mehr Geschwindigkeit und Kontrolle. Neige den Düsenapplikator zu einer Seite für ein müheloses Dosieren.
Die Dichte entscheidet über die Größe der Partien. Verwende kleinere Partien für dickes und fülliges Haar.
Beginne mit der Modern Virgin Anwendung zuerst in Zone 1.

PRINZIPIEN-BASIERTE ANWENDUNG

Die Prinzipien von Redken sind die Grundlage für alles, was wir lehren, und der Mittelpunkt unseres Engagements für Salon-Experten auf dem Weg zum großen Ziel: "Learn, Earn und Live best".

PRINZIPIEN DER HAARFARBE: PRINZIPIEN-BASIERTE ANWENDUNG

Ganz gleich, ob eine globale, vollflächige Haarfarbe, eine Ausbesserung, eine Balayage-Technik oder das kreative Legen von Folien durchgeführt wird: Es gibt Prinzipien, die zu befolgen sind, um wunderschöne Farbergebnisse zu erzielen. 
Die auf Prinzipien basierenden Anwendungen von Redken sprechen eine gemeinsame Sprache, sodass sie überall eingesetzt werden können
Wenn wir einen Haarschaft analysieren, stellen wir fest: Je länger das Haar ist, desto mehr Texturen und Bedingungen sind zu beachten, wenn ein Haarfarben-Produkt, eine Formel und eine Anwendungsmethode gewählt werden. Redken nennt all diese Bereiche eine Zone. 
Es gibt 3 Zonen in einem Haarschaft: 
1. Zone 1 ist der Kopfhautbereich
2. Zone 2 ist das gealterte Haar, möglicherweise gefärbt
3. Zone 3 ist das übermäßig poröse Haar. Nicht jeder hat eine Zone 3.
Die Zonen sind das erste Prinzip, das zu beachten ist, wenn eine Anwendungstechnik konzipiert und gewählt wird
Um die Integrität des Haares zu bewahren und dauerhaft gefärbtes Haar aufzufrischen, empfiehlt Redken die Anwendung von Shades EQ. Finde heraus, warum Shades EQ die perfekte Wahl für alle Bedürfnisse deiner Kunden ist.

PRINZIPIEN DER HAARFARBE: ANWENDUNG ZUM AUFFRISCHEN

Wenn ein Kunde den Salon mit nachgewachsenen Haaren aufsucht, ist eine Ausbesserung der Farbe erforderlich. 
Trage die Haarfarben-Formel nur auf Zone 1 auf und verwende die gleiche Technik zum Auftragen wie bei der Modern Virgin Anwedung.
Wenn wir die Zone 1 ausbessern — den Bereich des Haarwuchses — müssen wir immer noch mit Zone 2 und möglicherweise Zone 3 arbeiten.
Redken empfiehlt, dass die Zonen 2 und 3 mit Shades EQ Gloss oder Cream “aufgefrischt” werden.
Das Haar in Partien einzuteilen ist der Schlüssel zu jeder Haarfarben-Technik. Es verschafft dir einen Überblick und bietet dir Orientierung, damit die Anwendung ordentlich ausgeführt werden kann. Redken zeigt dir, wie du mithilfe der Kopfform jedes Mal maßgeschneiderte Ergebnisse erzielst.

PRINZIPIEN DER HAARFARBE: UNTERTEILEN& DIE KOPFFORM VERSTEHEN

Das Haar in Partien einzuteilen ist der Schlüssel zu jeder Haarfarben-Technik.
Wenn du das Haar in Partien einteilst, folge der Kopfform für natürliche Bezugspunkte.
Da die Kopfform rund und nicht eckig ist, müssen wir Bereiche des Kopfes definieren, da sie sich von einem zum anderen Bereich ändern. Die Punkte, an denen sie sich ändern, werden Bezugspunkte genannt und repräsentieren eine Richtungsänderung.
Nutze die Bezugspunkte, um jede Kopfform einzuteilen, und kreiere Ergebnisse (oder kreiere sie neu), ganz gleich welche Methode oder Technik du zum Auftragen wählst.
Ganz gleich, ob du ein Auftragen mit Schale und Pinsel oder Flasche bevorzugst, Redken hat genau das Richtige für dich. Finde heraus, wie eine traditionelle Anwendung dich jedes Mal für perfekte Farbergebnisse rüstet.

PRINZIPIEN DER HAARFARBE: TRADITIONELLE VIRGIN ANWENDUNG

Eine traditionelle Virgin Anwendung beginnt damit, den Kopf in Quadranten einzuteilen.
Für mehr Präzision wird ein Auftragen mit Schale und Pinsel empfohlen. Verwende für zusätzliche Kontrolle unterschiedlich große Pinsel.
Ein Auftragen mit der Flasche sorgt für mehr Geschwindigkeit und Kontrolle. Neige den Düsenapplikator zu einer Seite für ein müheloses Dosieren.
Die Dichte entscheidet über die Größe der Partien. Verwende kleinere Partien für dickes und fülliges Haar.
Beginne mit der traditionellen Virgin Anwendung zuerst in Zone 2.