Prinzipien des Föhnens

FÖHN-TIPPS VON STYLISTEN

Bleibe in Bewegung

Bewege deinen Föhn ständig, um das Überhitzen von Haar und Kopfhaut zu vermeiden 

Wellen machen

Ziehe nicht zu stark an deiner Bürste — heb das Haar sanft an und wickle es um eine mittelgroße Rundbürste
Richte die Düse nach unten und vom Ansatz weg während du föhnst

Für extra Volumen

Trage ein kräftigendes Produkt wie zum Beispiel Guts 10 auf das nasse Haar auf und konzentriere dich besonders auf den Ansatz
Heb das Haar von der Kopfhaut und trockne direkt am Ansatz, bis das Haar zu 50 % trocken ist
Platziere Lockenwickler auf dem Kopf und lass die Partien abkühlen 

Für einen eleganten Look

Nutze die Düse, um den Luftstrom zu kontrollieren und ihn vom Ansatz zu den Spitzen hinunter zu lenken
Verwende kleinere Partien und arbeite um den Kopf herum
Verwende Produkte mit Luftfeuchtigkeitsschutz, um Frizz zu kontrollieren, wie zum Beispiel Align 12 (erhältlich in den USA) für Flechtfrisuren und Hochsteckfrisuren
Stelle sicher, dass lockiges oder glattes Haar entwirrt und gebürstet ist, bevor du startest. Verwende texturierende Produkte, wie zum Beispiel Powder Grip 03 oder Braid Aid 03 (erhältlich in den USA), um dabei zu helfen, Strähnen zu fixieren und verschiedene Texturen und Finishs zu kreieren

GIB DEINEN KUNDEN DIESE TIPPS: 

Erst trockentupfen, dann föhnen

Tupfe dein Haar nach der Haarwäsche mit einem Handtuch sanft trocken. Reibe es nicht hin und her — dies verursacht Reibung und führt zu Frizz.  

Durchkämmen

Sprühe One United All-in-One Multi-Benefit Treatment Spray in die Haarlängen, bevor du sie bürstest. Beseitige Knoten, indem du einen grobzinkigen Kamm benutzt, bevor du mit einer Bürste föhnst — andernfalls riskierst du Haarbruch. 

Wähle die richtige Bürste

Eine Rundbürste kreiert Geschmeidigkeit durch Bewegung. Eine Flachbürste kreiert einen eleganten Look. Berate deinen Kundin darüber, welche Bürste das Finish erzeugt, das sie sich wünscht.

Nimm dir Zeit für einen Primer

Erinnere deine Kunden daran, einen Primer wie zum Beispiel Pillow Proof Blow Dry Express Primer zu verwenden, um das Haar vor Hitze zu schützen und die Föhnzeit zu verringern.

Arbeite mit kleinen Partien

Das Haar in kleine Partien zu unterteilen hilft dir und deinen Kunden dabei, die besten Ergebnisse zu erzielen. Empfiehl deinen Kunden, zum Unterteilen des Haares Haarklammern zu verwenden, sodass sie sich jeweils auf eine Partie konzentrieren können.

Nicht deinen Pony vergessen

Wenn deine Kundin einen Pony hat, zeige ihr, wie sie ihn zuerst mit einer flachen Bürste trocknen kann, während er noch feucht ist. Eine Rundbürste kreiert einen zu großen "Knick". 

Es kommt auf die Länge an

Wähle für kürzeres Haar eine Pomade oder Wachs wie zum Beispiel Shape Factor 22 für das Finish.

Abschluss

Nachdem du das Haar geföhnt hast, lasse es abkühlen und sprühe ein wenig Redken Haarspray auf das Haar, um es zu fixieren. Teile deiner Kundin mit, welches Haarspray das Beste für sie ist.
Für extra Volumen und Bewegung für mittlere Haarlängen, verwende Thickening Lotion 06
Extra gesunden Glanz und Kämmbarkeit für längeres Haar gibt es mit Glow Dry

Verlängere dein Föhnerlebnis

Pillow Proof Dry Two-Day Extender ist genau das Richtige, um überschüssigen Talg zu absorbieren und den Style der Kundin weiterhin in Form zu halten.