15 schnelle und einfache Möglichkeiten, deinen Look zu ändern

15 schnelle und einfache Möglichkeiten, deinen Look in 20 Minuten auf den neuesten Stand zu bringen

Das Leben ist zu kurz für Langeweile, auch in Sachen Beauty. Anstatt dich mit der gewohnten Routine zufriedenzugeben, kannst du durch kleine, aber wirkungsvolle Änderungen innerhalb von 20 Minuten deinen Look verwandeln. Hört sich zu gut an, um wahr zu sein? Nun, indem du in Sachen Haarfarbe kreativ wirst oder einfach dein Augenbrauenstyling veränderst, kannst du dein Aussehen innerhalb weniger Minuten aufpeppen. Nur Mut, probiere den neuen Style aus, den du auf Instagram bewundert hast. Es lohnt sich, das Risiko einzugehen. Du weißt nicht, was du tun kannst, um deinen Look in Minutenschnelle zu verändern? Hier findest du 15 schnelle und einfache Beauty-Tipps für Haare, Make-up und Nägel.

1. Mehr Glanz

Bewahre die Farbe und den Glanz deiner Haare, indem du einen Termin für eine Shades EQ Glanzbehandlung in einem Redken Salon deiner Wahl vereinbarst. Diese fantastischen Glanzbehandlungen verstärken den natürlichen Glanz und die Farbe deiner Haare, entfernen einen unerwünschten Rotstich und pflegen sie. Die Haare wirken seidig und geschmeidig zugleich.

2. Ein Fake-Bob

Eine weitere fantastische Möglichkeit für eine drastische Veränderung ohne Verpflichtungen ist ein Fake-Bob. Indem du die Haarspitzen aufdrehst und die längsten Strähnen unter den Haaren feststeckst, lässt sich eine traditionelle Frisur ganz leicht in einen schicken Retro-Bob verwandeln.

3. Der Turbo-Pony

Ein Clip-in-Pony gehört zu den coolsten Haarpflege-Innovationen, die du kennen musst. Diese Mini-Extensions sind eine tolle Möglichkeit, die Frisur zu verändern, ohne gleich zur Schere zu greifen. Außerdem ist es der einfachste Weg, um die uralte Frage zu beantworten: “Glaubst du, mir würde ein Pony stehen?”

4. Beflügelte Blicke

Kleopatra ist nicht umsonst eine Schönheitsikone – ihr Eyeliner war immer perfekt gezogen. Stell deine herkömmliche Eyeliner-Technik auf den Kopf, indem auch du den Lidstrich über den Augenwinkel hinaus verlängerst. Diese längere Linie sorgt nicht nur für einen Katzenaugen-Effekt, sondern hebt das Auge außerdem optisch an und lässt es offener wirken. Stell es dir wie einen Real Life Snapchat Filter vor.

5. Mit den Wimpern klimpern

Schwarze Mascara wird überbewertet. Verleih deinen Wimpern mit farbenfroher Wimperntusche unerwarteten Schwung. Marken wie NYX Cosmetics haben wunderschöne, kräftig pigmentierte Mascaras entworfen, die traditionelle, schlichte Wimpern in einen mutigen, einfach fabelhaften Look verwandeln. Wenn du braune Augen hast, solltest du es mit Mascara in Grün- und Lilatönen versuchen, um die Schokoladenseite deiner Augen zu betonen. Du gehst blauäugig durchs Leben? Dann betone deine langen Wimpern mit dramatischem Pink oder Kobalt.

6. Farbe für die Brauen

Kräftige Augenbrauen sind mittlerweile ein Muss. Gib deinem Gesicht einen starken Rahmen, indem du mit einem Brauen-Gel deine Brauen auffüllst. Wenn du dir einen natürlichen Look wünschst, fülle eventuelle Lücken oder spärliche Ränder in deinen Brauen mit leichten Strichen aus. Für etwas mehr Dramatik umrandest du deine Brauen mit dem Gel und füllst sie dann aus. Für noch wirkungsvollere Brauen kannst du dann den Brauenknochen mit einem Eyeliner in Nude-Tönen aufhellen.

7. Mehr Glow

Wenn du dich etwas blass oder farblos fühlst, kannst du deiner Haut mit Selbstbräuner einen kleinen Bräunungsschub verpassen und ihren natürlichen Glow verstärken. Auf dem Markt gibt es zahlreiche schnell trocknende Produkte, mit denen du ganz ohne Streifen oder Verfärbungen im Nu ausgehfertig bist. Du bist Neuling im Selbstbräuner-Spiel? Dann probiere es mit einer Selbstbräunungs-Lotion, die sich unter der Dusche abwaschen lässt! Das ist der einfachste Weg zu gebräunter, strahlender Haut.

8. Ein strahlenderes Lächeln

Gönne deinen Zähnen mit einer Mischung aus Natron und Wasserstoffperoxid einen Power-Boost für ein noch strahlenderes Lächeln. Zahnaufhellungs-Experten empfehlen die Verwendung von zwei Esslöffeln Wasserstoffperoxid auf einen Teil Natron, um die perfekte Konsistenz zu erreichen. Trage die Mischung dann mit einer Zahnbürste auf deine Zähne auf und lass sie eine Minute einwirken, ehe du sie ausspülst.

9. Strahle mit den Stars um die Wette

Wer hat schon Zeit für schlaffe, fahle Haut? Verleihe deinem Teint mehr Lebendigkeit, indem du einen Highlighting-Puder entlang der Wangenknochen, des Armorbogens und der Brauenknochen aufträgst. Der schimmernde Puder lässt nicht nur das Make-up taufrisch wirken, sondern betont auch deine Gesichtszüge.

10. Ein kühner Look

Nicht ohne Grund tragen Sexsymbole wie Marilyn Monroe und Taylor Swift einen charakteristischen roten Lippenstift. Er verleiht einen Extra-Schub Selbstvertrauen! Die Signalfarbe zieht die Aufmerksamkeit auf sich und verleiht dir sofort mehr Style. Lass deinem inneren Glamour-Girl freien Lauf und sorge mit dem NYX Cosmetics Velvet Matte Lipstick in Blood Love für die ultimativen roten Lippen.

11. Fremde Federn

Sorge mit ein paar falschen Wimpern am Wimpernkranz im Handumdrehen für echte Hammerwimpern. Profi-Tipp: Ignoriere den Kleber, der in der Packung enthalten ist. Verwende lieber einen hochwertigeren Wimpernkleber wie den NYX Latex-Free Lash Glue. Der Kleber trocknet transparent, sodass du keinen leuchtend weißen Streifen am Wimpernrand spazieren trägst.

12. Schneller Wachmacher

Dass du müde bist, kannst du nicht immer ändern – dass du müde aussiehst hingegen schon. Wenn du die Augeninnenränder mit einem Eyeliner im Nude-Ton umrandest, siehst du sofort hellwach aus. Durch den Nude-Ton wirkt das Weiß deiner Augen heller, und dein Look wirkt wacher.

13. Perfekte Lippen

Matte Lippenstifte liegen voll im Trend, und das aus gutem Grund – sie sind einfach traumhaft schön. Einen lang anhaltendes mattes Finish erreichst du, indem du deine Lippen mit einem matten Liquid-Lipstick definierst. Vorher solltest du jedoch auf jeden Fall ein Lippen-Peeling machen, damit der Lippenstift nicht klumpig aussieht.

14. Alles im Lack

Verschwende deine Zeit nicht mit Nagellacken, die absplittern und verblassen. Entscheide dich stattdessen lieber für Gel-Lacke mit längerem Halt, beispielsweise Gel Couture von essie. Diese Farbtöne kannst du ganz einfach zu Hause auftragen.

15. Kunst für die Nägel

Bist du die schlichten, einfarbigen Fingernägel leid? Mit Formen, Texturen und Nail-Art machst du deine Maniküre einzigartig. Es ist eine einfache Möglichkeit, deinem Look ohne übertriebenen Aufwand ein Upgrade zu verpassen.