Fünf Dinge, die du wissen solltest, bevor du dir einen Pony zulegst

Wir kennen es alle — wir schauen uns im Spiegel an, spielen mit unserem Haar und fragen uns, ob wir einen Pony schneiden lassen sollten oder nicht. Wir greifen unser Haar Abschnitt für Abschnitt, drapieren diese vor unserer Stirn und geben vor, dass wir einen perfekten stumpfen Pony oder schicke feine Fransen haben. Es ist Zeit, sich vom Spiegel zu verabschieden und sich an die Person zu wenden, die dein Haar am besten kennt — dein Stylist. Wie dir jeder Stylist mitteilen wird, hängt die Art von Pony, die du wirklich bekommen solltest, von dir und deiner Alltagsroutine ab. Wie viel Sport du treibst, wie lange du vorhast, deinen neuen Haarschnitt zu stylen und vieles mehr – all diese Faktoren sind bei der Wahl des Pony-Haarschnitts, der für dich am besten ist, zu beachten. Du wunderst dich, was du berücksichtigen solltest? Hier sind ein paar Faktoren, die du laut Redken Experten nicht vergessen solltest, wenn du dir einen Pony zulegst

Faktor: Pflege

Redken Muse und Model Soo Joo Park führt ihr glänzendes, platinblondes Haar und einen zur Seite gestylten Pony vor.
Redken Education Artist Director und Haarstyling Expert Sam Villa weist darauf hin, dass der Bereich der Pflege zu Beginn der Pony-Reise von vielen oft übersehen wird. Egal ob dein stumpfer Pony nicht mehr ganz so stumpf aussieht oder dein seitlicher Pony macht, was er will – tägliches Styling und regelmäßiges Schneiden sind oftmals für Pony-Träger erforderlich. ’ Wenn du das nächste Mal mit deinem Stylisten sprichst, finde heraus, welches Haarstyling und welche Produkte für deinen gewünschten Pony erforderlich sind.

Faktor: Textur

Redken Muse und Model Chloe Norgaard präsentiert ihre leuchtende Haarfarbe von City Beats.
Wenn es darauf ankommt, deinen perfekten Pony-Style zu finden, beachte die natürliche Textur deines Haars. Nicht alle Haartexturen lassen sich ohne Weiteres mit jedem Pony-Style vereinen. Stelle also sicher, dass du mit deinem Stylisten sprichst, um herauszufinden, welche Option für dich am besten geeignet wäre. Zum Beispiel sollten Frauen mit lockigem Haar einen Pony mit Messerschnitt vermeiden, da dies dazu führen kann, dass das Haar kraus aussieht.

Faktor: Individualität

Redken Muse Jetta stellt ihr lockiges Haar und ihren strukturierten Pony zur Schau.
Jeder hat ein gewisses Etwas, das das Haar und die Kopfform von anderen unterscheidet. Einige von uns haben einen spitzen Haaransatz, während andere dramatische Haarwirbel besitzen. Diese verschiedenen Faktoren bestimmen, wie bestimmte Ponys bei bestimmten Personen fallen. Wenn jemand zum Beispiel einen Haarwirbel genau am Haaransatz hat, lassen sich seitlich fallende Ponys vielleicht nicht zur gewünschten Seite stylen. Lass dich nicht abschrecken — arbeite mit deinem Stylisten zusammen, um zu entscheiden, welche anderen Formen perfekt zu deinem einzigartigen Haar passen.

Faktor: Lifestyle

Model mit glänzenden blonden Haaren und stumpfem Pony
Für Redken Artist Sarah Bramham ist einer der wichtigsten Faktoren, um dem Kunden dabei zu helfen, sich für eine Art von Pony zu entscheiden, deren Lebensstil. “Ich liebe es, zu erklären, wie ein bestimmter Pony ihren Look abrunden wird, aber hauptsächlich ist der Lebensstil eines Kunden der entscheidende Faktor. Wenn eine Kundin zum Beispiel viel Sport treibt und es nicht leiden kann, wenn Haare in ihr Gesicht fallen, ist ein Pony vielleicht nicht das Richtige für sie.” Da dies ein Faktor ist, der von Person zu Person einen großen Unterschied macht, ist es das Beste, mit deinem Stylisten zu sprechen, um zu schauen, was am besten zu dir passt.

Faktor: Foto

Der Pony ist das perfekte Extra für dein nächstes Selfie.
Eine gute Möglichkeit, um sicherzustellen, den perfekten Pony-Haarstyle für dich zu finden, ist, Fotos zu deinem Termin mitzubringen, auf denen man sehen kann, was du möchtest bzw. nicht möchtest. Der große, füllige Pony der 80er ist einfach nicht so deins? Zeige dies deinem Stylisten. Du willst auch nicht wie dein altes Myspace-Foto aussehen? Zeige das ebenfalls deinem Stylisten. Wenn du eine klare Vorstellung davon hast, welche Art von Pony du möchtest, kann dir dein Stylist dabei helfen, diesen bestimmten Style auf dich zuzuschneiden.